Adventskalender 2022

Lustgarten | Fragen und Antworten

Was ist der Lustgarten?

Der Lustgarten ist ein gesonderter Bereich für aktive Unterstützer dieser Webseite. Hier können mittels Korrekturen, Spenden und E-Book-Käufen Zusatzinhalte freigeschaltet werden.


Welche Level gibt es?

Öffentlicher Bereich (kostenlos)

Schon beim Spaziergang durch die Stadt kann man hier und da erotischen Erzählungen lauschen. Bitte wundere dich nicht, wenn einmal jemand unbekleidet an dir vorbeiläuft. Das passiert hier nicht nur am nahegelegenen See.


Brunnen

Der Brunnen vor dem großen Eisentor, dem Eingang zum Lustgarten, ist ein beliebter Treffpunkt. Wer hier regelmäßig vorbeischaut und sich mit den anderen bekannt macht, erfährt schneller, was in der Stadt so los ist.


  • eine Lustgarten-Fantasie pro Woche lesbar
  • detaillierte Fortschrittsübersicht
    • An welchem Tag wurde wie viel geschrieben?
    • Wann gehen welche Texte online?


✓ E-Mail verifiziert
✓ Newsletter abonniert

✓ Kommentar / Korrektur

Pavillon

Der weitläufige Lustgarten lädt zum Spazierengehen ein. In den Pavillons entlang der Wege tragen nackte Sklavinnen und Sklaven bislang unbekannte Geschichten vor. Setz dich und höre eine Weile zu.




Bibliothek

Setzt man einen Fuß in die Bibliothek, eilen sofort dauerhaft verschlossene Sklavinnen und Sklave herbei. Sie bringen Niederschriften der Geschichten und Pergamente, mit geheimen Informationen über die Geschehnisse in der Stadt.


  • Blick hinter die Kulissen
    • Welche Texte könnten demächst erscheinen?
    • Was erwartet euch in Zukunft auf dieser Seite?
  • Abstimmungsergebnisse vorab erfahren
  • Texte zwei Tage vorab lesen (Fortschritt)
  • Download aller Mehrteiler-E-Books


Zuflucht

Die Zuflucht liegt versteckt zwischen dichten Sträuchern im Lustgarten. Dahinter versteckt sich ein Ort, um die geheimsten Fantasien zu besprechen und auszuleben. Sklavinnen und Sklaven trauen sich nur selten hinein.


  • Texte drei Tage vorab lesen (Fortschritt)
  • Download aller englischsprachigen E-Books


Patreon-Preise inkl. MwSt. für DE, in anderen Ländern ggf. abweichend.


Wofür gibt es Punkte?

Sofern ihr Korrekturen meldet und diese übernommen werden, gibt es Punkte. Für korrigierte Satzzeichen (beispielsweise vergessene Kommas) gibt es je zehn Punkte. Gemeldete Fehler in Sachen Grammatik und Rechtschreibung werden jeweils mit 25 Punkten belohnt. Wer einen Logikfehler entdeckt (beispielsweise einen vertauschten Namen), bekommt jeweils 50 Punkte. Bonuspunkte sind ebenso möglich.

Käufer:innen von E-Books werden ebenfalls belohnt. Abhängig vom Preis des E-Books gibt es hierbei Punkte. Aktuell reicht die Spanne von 100 Punkten bei einem Preis von 99 Cent bis 900 Punkten für das E-Book zur Geschichte Ehesklave mit einem Preis von 8,99 Euro.

Über Patreon erhaltet ihr exakt die benötigte Punktzahl für das gewählte Level. Die erste Abbuchung erfolgt sofort, jede weitere am gleichen Tag in den folgenden Monaten. Bitte beachtet, dass Patreon abhängig von eurem Wohnort (Land) die Umsatzsteuer berechnet, sodass der Gesamtpreis abweichen kann.


Wie wird das Level berechnet?

Ausgehend vom aktuellen Tag wird das letzte halbe Jahr monatsweise betrachtet, aufsummiert und jeweils ein Durchschnitt gebildet. Der höchste Durchschnitt entscheidet dabei über das Level. (Ab 01.01.2022 die letzten drei Monate.)

Beispiel 1: Ein Leser entscheidet sich am 15. März für einen monatlichen Beitrag von 3 Euro über Patreon. Sobald dies im Lustgartenkonto vermerkt ist, genießt der Leser die Vorteile des Levels Pavillon. Wenn am 15. April der nächste Betrag abgebucht wird, bleibt das Level Pavillon bestehen.

Beispiel 2: Eine Leserin erarbeitet im Januar 2.400 Punkte und erhält somit das Level Zuflucht. Nehmen wir an, dass danach keine weiteren Korrekturen einreicht werden, geht es wie folgt weiter: Im Februar werden die 2.400 Punkte durch zwei geteilt und die Leserin behält das Level Zuflucht. Im März ergeben sich durch drei geteilt 800 Punkte und somit das Level Bibliothek, welches auch im April (600 Punkte Durchschnitt) Bestand hat. Mit 480 bzw. 400 Punkten Durchschnitt im Mai und Juni wird die Leserin im Level Pavillon eingestuft. Anschließend wird dieses Level nach Ablauf der sechs Monate gelöscht.


Was sind Tickets?

Nutzer, die sich für das Level Zuflucht via Patreon, Coinbase oder Fiverr entscheiden, erhalten pro Monat ein Ticket. Lektoren erhalten pro 1.200 Punkten innerhalb eines Kalendermonats ein Ticket.

In Zukunft wird es möglich sein, die Tickets gegen Belohnungen einzutauschen. Das können etwa Kurzgeschichten nach eigenen Wünschen sein, Bilder zu Geschichten oder detaillierte Antworten auf Fragen zu Figuren.