Lustgarten | Fragen und Antworten | E-Books

Wieso gibt es die kostenlosen Geschichten auch als kostenpflichtige E-Books?

Es mag auf den ersten Blick wenig Sinn ergeben, etwas gleichzeitig zu verschenken und zu verkaufen. Im Grunde soll dieser Ansatz die Möglichkeit bieten, die Texte komplett zur Probe zu lesen und danach zu entscheiden, ob sie das Geld wert sind. Die E-Books können auf jeder beliebigen Plattform gelesen werden und sind ohne DRM. Das heißt, sie lassen sich z. B. mit calibre beliebig umwandeln.


Wieso gibt es nicht alle Geschichten als E-Book?

Die Webseite ist mit ihren Geschichten komplett ohne E-Books gewachsen. Erst in einem zweiten Schritt werden die Texte nun nach und nach lektoriert, formatiert und als E-Book veröffentlicht. Texte, die am Ende zum Kauf angeboten werden, sollen auch eine entsprechende Qualität aufweisen. Dieser Prozess dauert natürlich.


Was sind E-Book-Codes und wo sind sie zu finden?

E-Book-Codes sind alphanumerische Zeichenketten im Format XXXX-XXXX. Sie befinden sich auf der vorletzten Seiten jedes gekauften E-Books und können genutzt werden, um das E-Book zu registrieren.


Welche Vorteile bringt es, ein gekauftes E-Book zu registrieren?

Leider bieten Onlineshops nur sehr begrenzt die Möglichkeit an, Updates von E-Books an Käufer auszuspielen. Wenn also nach dem Kauf Fehler entdeckt und beseitigt werden, erhaltet ihr meist keine aktuelle Version, obwohl es im Zeitalter des Internets sehr einfach zu lösen wäre. Sofern ihr das E-Book registriert, könnt ihr jederzeit die aktuelle Version als ePub oder mobi herunterladen. Zudem erhaltet ihr Punkte für euer Lustgartenkonto, um damit Extrainhalte oder weitere E-Books freizuschalten.