Für das Lesen von Extra-Fantasien wird Bronze-Status benötigt.

Ferienspiele am See

»Was willst du?«, flüsterte Tina, während sie sich nervös umschaute.

Katrin ließ sich mit ihrer Antwort Zeit und lächelte stattdessen süffisant. Es war nicht schwer gewesen, Tina und Daniel am See zu finden. Genauso leicht, wie ihre Mitschülerin dazu zu bringen, ihr in den angrenzenden Wald zu folgen.

»Darf ich außerhalb der Schule nicht mehr mit dir sprechen?«, wollte Katrin wissen. »Soll ich lieber mit Daniel quatschen?«

»Katrin, bitte«, jammerte Tina und wiederholte dann: »Was willst du?«

»Mir war einfach langweilig. Du weißt ja, die Ferien und so. Na ja, und wie ich so am See entlanglaufe, sehe ich ganz zufällig euch zwei Turteltauben.«

»Ganz zufällig?«, hakte Tina nach.

»Natürlich«, versicherte Katrin. »Jedenfalls ist mir aufgefallen, dass du schon wieder einen Bikini trägst. Daniel würde dich sicher lieber nackt sehen.«

»Er darf mich auch nackt sehen. Nur er!«

»Oh, das ist aber schade«, stellte Katrin fest. »Da wird Christian sicher traurig sein.«

Tina lief rot an, als sie an die Erlebnisse des letzten Schultags dachte. Ihre Mitschülerin grinste unterdessen breit und erfreute sich an der schamvollen Reaktion.

»Kann ich jetzt gehen?«

»Nicht so schnell.« Katrin kramte kurz in ihrer Tasche, um wenig später Liebeskugeln hervorzuholen. »Wenn Daniel schon der einzige ist, der dir den Bikini ausziehen darf, sollte es sich doch wenigstens lohnen.«

»Vergiss es!«

...


Diese und 27 andere Extra-Fantasien in doppelter Länge komplett lesen?