Für das Lesen von Extra-Fantasien wird Bronze-Status benötigt.

Eine tolle Aussicht

»998, 999, 1000!«, zählte Emma laut mit, während sie die letzten Stufen der Treppe erklomm und schließlich auf dem höchsten Punkt der Burgruine angekommen war.

»Du übertreibst!«, meinte Marvin und lachte. »Und ich denke, dieser Ausblick entschädigt für alles.«

Emma sah sich um. Tatsächlich konnte man von dem Turm über die Baumwipfel der angrenzenden Wälder schauen. Ein wahrhaft toller Anblick, aber nicht das, womit sie gerechnet hatte, als Marvin einen erotischen Trip ins Grüne vorgeschlagen hatte. Sollte sie sich wirklich für ein altes Gemäuer sexy Dessous angezogen haben?

Marvin stellte sich hinter seine Frau und hielt sie in seinen muskulösen Armen.

›Vielleicht ist doch nicht alles so schlecht‹, dachte Emma und schloss die Augen.

Klick!Klick!

»Was hast du …?«, begann Emma ihre Frage, aber der kühle Stahl an ihren Handgelenken war bereits Antwort genug. »Was ist, wenn jemand kommt?«

Als sie ihre Augen öffnete, erkannte sie, dass Marvin sie an einen Eisenring in den Zinnen der Mauer gefesselt hatte. Schnell, einfach und effektiv. Und die Idee war ihm garantiert nicht erst in diesem Moment gekommen.

»Wir hören doch, wenn jemand hochkommt«, versicherte Marvin. »Bis die– oder derjenige oben ist, habe ich dich längst befreit.«

»Du meinst so wie damals mit dem Fischer?«

»Vielleicht«, gab Marvin grinsend zurück. »Du musst nur unten auf den Eingang zum Turm schauen und mir sagen, wenn jemand darauf zugeht.«

...


Diese und 30 andere Extra-Fantasien in doppelter Länge komplett lesen?