Für das Lesen von Extra-Fantasien wird Bronze-Status benötigt.

Buße bei Nacht

Es war spät am Abend und längst Schlafenszeit für Clara. Das war jedoch das Letzte, woran die junge Frau denken konnte. Stattdessen kreisten ihre Erinnerungen um das Nacktbaden mit Maria und Fiona, die Begegnung mit Hannes und allem, was danach folgte.

An jedem Abend der vergangenen Woche hatte sie angefangen, sich bei den Gedanken an den besagten Nachmittag selbst zu streicheln. Und jedes Mal hatte sie schnell damit aufgehört, um bloß nicht erwischt zu werden. Eine Bestrafung wie die von‌ Maria hätte die junge Frau vor Scham sterben lassen, da war sie sich sicher.

An diesem Abend war es jedoch anders. Ihre Eltern waren verabredet und seit einer halben Stunde aus dem Haus. Langsam war sich Clara sicher, dass sie dieses Mal ungestört sein würde, und diese Gewissheit ließ das Verlangen nur noch stärker werden.

Während sie sich Hannes’ nackten Körper vorstellte, schob sie mit einer Hand das Nachthemd bis zur Hüfte hoch und ließ die Finger sofort zwischen den Schenkeln verschwinden. Die Feuchtigkeit, welche sie dort erwartete, überraschte die junge Frau selbst.

Eifrig rieben die Fingerkuppen durch die Schamlippen und verteilten das Lustsekret Richtung Kitzler. Dieser hatte sich längst unter seiner Vorhaut hervorgeschoben und ließ Claras Körper erzittern, kaum, dass die Finger um ihn herum kreisten. Ein leises Stöhnen entglitt den leicht geöffneten Lippen.

...


Diese und 27 andere Extra-Fantasien in doppelter Länge komplett lesen?