Kommentare zu Küchendienst 2

26.03.20

SirDuke

Das beschriebene Würfelspiel kenne ich unter dem Namen 'Schocken'. Sicher gibt es auch andere Namen, aber sicher nit Poker :-)

LynoXes:

Schocken wird meines Wissens nach mit drei Würfeln und anderen Kombinationen gespielt. Hier geht es jedoch um ein an Poker angelehntes Würfelspiel, insbesondere auf Hinblick der Rangfolge der Kombinationen der Würfel. Natürlich gibt es auch noch richtige Pokerwürfel. :)

24.02.16

K61690

Hallo LynoXes,
Das war leider eine Geschichte, die mir nicht so gefallen hat. Mehr BDSM bitte. Wann kommt Teil 3 raus?

LynoXes:

Dass kein BDSM enthalten ist, steht in der Kurzbeschreibung auf der Übersichtsseite. Wann Teil 3 kommt, kann ich noch nicht sagen.

07.06.15

Tim

Das war Wohl ausnahmsweise ein Griff ins Leere. Evtl. Tipp für Teil 3: Lass David die Mädchen entführen und mit SM brutal quälen. - Aber wie gesagt, du bist gut, dass packst du. Werde den Teil wieder lesen. bis bald, dein Tim

15.03.15

engländer

Hättest du echt besser hinkriegen können. Aber geschrieben ist geschrieben, ich hoffe, der versprochene 3. Teil wird dann besser.

LynoXes:

Der dritte Teil wird vor allem anders, ob besser, müssen dann die Leser entscheiden.

28.12.12

Franziska

Nett, aber etwas langweilig. Es passiert ja fast gar nichts. Brobier mal mit SM.

LynoXes:

Danke für das ehrliche Feedback. Ich hoffe, die anderen Geschichten sind eher nach deinem Geschmack.

28.12.12

Nils

Schlecht. Sorry. Kannste bessa. Mach ma bitte spannend un auch mit nen bisschen Schmerzlust.

LynoXes:

Erstmal Danke für die Einschätzung, dass ich es besser kann. ;) Die Geschichte hat bewusst keinen SM-Anteil. (Steht auch in der Kurzbeschreibung.) Teil 3 wird jedoch einen haben.

04.12.11

Angelique1960

hallo magicflute: es gibt würfel die genauso wie die anderen aussehen, nur ein gewicht in ihnen erzeugt das besondere würfelergebnis.
also toll geschrieben..warte auf die fortsetzung

22.10.11

magicflute

ohje, da muss ja einer mit sehr viel blindheit/geilheit geschlagen sein, wenn er nicht mitbekommt, dass alle seiten eines würfels gleich sind - insbesondere bei "eins" und "sechs"?!?
ansonsten - und obwohl du versucht hast, das flüssig und rasch zu machen: ich stimme helios zu, ein spannungsaufbau entsteht durch die ergebnisberichte nicht gerade...
die idee ist freilich nicht schlecht - vielleicht einfach (oder in einem neuen teil) nochmal versuchen? dass du schreiben kannst, hast du in anderen geschichten ja schon bewiesen :)

17.09.11

ws12

Auch ich hoffe auf eine Fortsetzung, war ein schöne Story

23.08.11

helios53

Da wird für meinen Geschmack zu viel Wert auf das Würfelprocedere gelegt. Vor lauter Zwillingen und Drillingen geht das Menschliche fast völlig unter.

28.06.11

smudo82

Und wie geht es jetzt weiter?