Per Blowjob zur Strafe

Yara schloss ihre Lippen um Joels Penis. Sie saugte erst sanft und dann immer stärker, während ihre Zunge die freigelegte Eichel umspielte. Gleichzeitig massierte sie vorsichtig die Hoden mit einer Hand. Das Zittern seiner Beine und wiederholte Zucken seines besten Stücks verrieten ihr, dass es ihm gefiel.

Als Yara nach oben blickte, sah sie, wie Joel sie anlächelte. Für einen Moment hoffte sie, dass sie ihn milde stimmen und der angekündigten Strafe entgehen könnte. Doch tief in ihrem Innern wusste Yara, dass das Spiel zwischen ihnen nicht so lief. Beharrlichkeit und Konsequenz waren zwei Werte, auf die man bei Joel vertrauen konnte.

Daher konzentrierte sich Yara lieber darauf, ihrem Freund Lust zu verschaffen, als auf Straferlass zu hoffen. Mit stärker werdendem Druck massierte ihre Zungenspitze nun Joels Vorhautbändchen, während sie die Hoden zwischen ihren Fingern hin und her rollte. Schon schmeckte Yara die salzigen Lusttropfen und sie wusste, dass es bald so weit sein würde.

Sie ließ Joels prallen Penis aus ihrem Mund gleiten und umfasste den Schaft mit der freien Hand. Immer schneller schob diese anschließend die Vorhaut über die Eichel und wieder zurück, während Yara die kleine Öffnung an der Penisspitze genau im Auge behielt. Dann zogen sich die Hoden enger an den Körper heran und es gab kein Zurück mehr.

Kraftvoll und in mehreren Schüben schoss das Sperma aus dem zuckenden Penis hervor und verteilte sich quer über Yaras Gesicht. Egal ob Stirn, Wangen oder Nasenspitze, überall fand sich wenige Sekunden später Joels Lustsaft wieder. Yara schob seine Vorhaut noch einmal zurück und leckte die letzten Tropfen von der Eichel ab, ehe Joel seine Klamotten richtete.

Anschließend half er seiner Freundin auf und führte sie aus der Umkleidekabine des Bekleidungsgeschäfts. Es ging an Regalen und schockierten Verkäuferinnen vorbei, raus aus dem Laden. Nun trennten Yara nur noch fünf Minuten Fußweg durch die Fußgängerzone von ihrem Auto und dem Ende der Strafe.


0 Kommentare

Kommentar schreiben