Ein neues Halsband

Vanessa warf einen letzten Blick über die Schulter zu ihrem Herrn, der im Auto sitzen geblieben war. Er lächelte ihr aufmunternd zu und nickte kaum merklich. Eine kleine Geste, die sie aufforderte, weiterzugehen.

Die junge Frau hoffte, dass ihre Brustwarzen, die sich durch den dünnen Stoff des T-Shirts drückten, nicht zu viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen würden. Dank des Vibrator-Eis, welches sein teuflisches Werk auf niedrigster Stufe nahe ihrem G-Punkt verrichtete, hatten sich die Nippel hart aufgestellt.

»Wie kann ich Ihnen helfen?«, fragte ein Mann mittleren Alters, nachdem Vanessa die Tierhandlung betreten hatte.

»Ich … ähm … ich suche ein Hundehalsband mit Leine.«

»Sehr gern«, kam es mit einem freundlichen Lächeln zurück. »Folgen Sie mir bitte.«

»Was haben Sie denn für einen Hund zu Hause?«, wollte der Mann wissen, nachdem sie drei Regalreihen weiter vor einer breiten Auswahl an Halsbändern und Leinen angekommen waren. »Eher groß oder eher klein?«

»Es … ähm … also … das Halsband ist für … ähm … mich«, gestand Vanessa und konnte nicht verhindern, dass sie rot anlief.

Dem Verkäufer blieb für einen Moment der Mund offenstehen, ehe er sich wieder fing und ein verständnisvolles Lächeln auf seinen Lippen erschien. Wortlos griff er nach einem breiten Halsband aus weichem, schwarzem Leder.

»Probieren Sie das hier.«

Vanessa wäre noch immer am liebsten vor Scham im‌ Boden versunken und war daher dankbar für die entspannte Reaktion. Selbst als es ihr vor Nervosität nicht gelang, das Halsband anzulegen, war der Verkäufer zur Stelle.

Ein Schauer durchzog Vanessas Körper, als sich das Leder um ihren‌ Hals legte. Es schmiegte sich eng an ohne zu drücken. Die Brustwarzen der Sklavin wurden noch etwas härter und drohten den Stoff des Oberteils zu zerschneiden.

Als auch noch die passende Leine gefunden war, ging es zurück zur Kasse. Das Angebot einer Papiertüte für den Transport lehnte Vanessa dankend ab und errötete erneut. Der letzte Teil der Aufgabe war es, mit umgelegtem Halsband und eingeklinkter Leine zurück zum Auto zu laufen.

Vanessa   Halsband  

0 Kommentare

Deine Meinung zum Text?