Badetag

Simon sah verwundert auf die gefüllte Wanne, als er ins Bad kam. Nora saß lächelnd auf dem Wannenrand und ließ eine Hand durch das Wasser gleiten.

»Was wird das?«, wollte Simon wissen.

»Badetag«, verkündete seine Freundin grinsend. »Also los, zieh dich aus.«

»Und das Seil in deiner Hand?«

»Umdrehen«, forderte Nora, nachdem Simon blank gezogen hatte.

Ihr Freund spielte mit und ließ sich die Hände hinter dem Rücken fesseln. Als er sich wieder zurückdrehte, war sein bestes Stück bereits halb erigiert.

»Hast du vor mich zu ertränken?«, scherzte er.

»Dafür brauchst du mich nicht«, erwiderte Nora, während sie ihm in die Wanne half.

Simon genoss das Gefühl des warmen Wassers und Noras Hände, deren Finger über seine Brust und den Bauch langsam tiefer glitten. So geriet das Drücken der gefesselten Hände, auf denen er lag, in den Hintergrund.

»Du meintest neulich, dass dir ein Orgasmus wichtiger sei als Sauerstoff«, erinnerte Nora. »Ich wollte das heute mal testen.«

»Aha?«

»Ganz einfach. Sobald du mit dem Kopf unter Wasser bist, kümmere ich mich um deinen kleinen Freund. Ich höre allerdings sofort auf, wenn du wieder nach oben kommst.« Während Nora sprach, massierte sie Simons Penis, bis dieser hart aus dem Wasser ragte. Dann ließ sie davon ab. »Wann immer du so weit bist.«

Simon holte tief Luft und tauchte unter.

Wie versprochen legten sich Noras Finger sofort wieder um seinen Freudenspender und langsam fing ihre Hand an, sich auf und ab zu bewegen.

Sie hörte sofort damit auf, als Simon nach einer halben Minute auftauchte. Er holte jedoch nur kurz Luft und tauchte wieder unter. Umgehend machte Nora weiter, quälend langsam wie schon zuvor.

Als Simon nach einer weiteren halben Minute aus dem Wasser kam, brauchte er etwas länger um Luft zu holen.

»Kannst du nicht etwas … na ja … schneller machen?«, wollte er wissen.

»Dann wäre es ja keine Herausforderung«, erklärte Nora grinsend. »Und du bist der, der sich beeilen sollte. Sobald das Wasser kalt ist, wird es für dich nicht leichter.«

Nora , Simon  

2 Kommentare

Kommentar schreiben