Blog

Lebenszeichen

10.11.2016 · Bald sind es zwei Monate Stillstand auf der Webseite. Das hat natürlich Gründe - genau genommen sind es zwei, auf die ich in diesem Blogeintrag eingehen möchte. Vorher allerdings einen Dank an alle, die so fleißig Kommentare geschrieben und Interesse bekundet haben. Dass euch dieses Projekt so viel bedeutet, freut mich sehr.

Was dauert da so lange?

26.05.2016 · Zum Anfang erstmal ein großes Dankeschön für die aufmunternden Worte in die Runde. Manchmal ist es schon sehr interessant. Ich bekomme mehr Kommentare zu lesen, wenn ich nicht schreiben / veröffentlich als wenn es neue Texte gibt. Das könnte ich direkt ausnutzen, wenn ich mal wieder mehr Reaktionen lesen möchte... ;)

Die Beständigkeit des Wandels

26.05.2016 · Wie ich im ersten Blogeintrag vor zwei Jahren schrieb, ist es immer mal wieder Zeit für ein neues Webseiten-Design. Das ist ab dem Ende des letzten Jahres entstanden und nun bereits seit einem Monat online. Irgendwie habe ich es bisher noch nicht geschafft, dazu im Detail etwas zu sagen / schreiben. Zeit das zu ändern.

Verzögerungen im Betriebsablauf

25.04.2016 · Als ich noch regelmäßig durch mit der Deutschen Bahn durch die Bundesrepublik gefahren bin, war meine Lieblingsansage: „5 Minuten Verspätung aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf.“ Im Großen und Ganzen sind wir zu spät, weil wir zu spät sind. ;) Leider wird auch diese Seite oder besser gesagt die Geschichten von Verzögerungen im Betriebsablauf betroffen sein.

Ferien? Extra lang bitte!

06.03.2016 · Das neue Jahr ist mittlerweile schon etwas älter als zwei Monate und bisher geht der Plan für das Schreiben neuer Texte sehr gut auf. Besonders freue ich mich darüber, dass die Geschichte "Semesterferien" so gut bei euch ankommt und viele Leser von der Möglichkeit mit ihrer Stimme den Verlauf der Geschichte zu beeinflussen Gebrauch machen. Daher habe ich mich entschlossen, den Plan für 2016 anzupassen.

Das Jahr 2015 in Piwik-Zahlen

03.01.2016 · Merci vielmol! Большое спасибо! Dank je wel! Thank you! Merci beaucoup! Grazie mille! Und natürlich vielen, vielen Dank für 534.464 Besucher aus 145 verschiedenen Ländern. Wie auf der Startseite erwähnt, erfasse ich die Zugriff auf meiner Seite anonymisiert mittels Piwik. Hier die Auswertung für das vergangene Jahr.

Fazit 2015 und Ausblick 2016

31.12.2015 · Zu allererst möchte ich mich bei allen Lesern für das tolle Jahr bedanken. Insbesondere für die Treue und die vielen, überwiegend positiven Kommentare, Anmerkungen sowie Tipps. Die 100.000-Wörter-Herausforderung für das ablaufende Jahr war aus meiner Sicht ein Erfolg. Der motivierende Effekt und die Texte, die dadurch entstanden sind, sind ein dicker Pluspunkt. Fast ein Drittel der veröffentlichten Texte auf der Webseite sind aus diesem Jahr, was auch viel über die vorherigen Jahre aussagt. ;)

100k Wörter in 2015

15.06.2015 · Vier Kapitel für "Abenteuer bei Vollmond 3" bestehend aus 6.522 Wörtern bzw. 40.918 Zeichen. Mehr kann ich für das aktuelle Jahr leider noch nicht vorweisen und das stört mich doch etwas sehr. Anders ausgedrückt sind es es bei den verstrichenen 165 Tagen im Jahr 2015 lediglich etwa 248 Zeichen pro Tag im Schnitt... Das passt locker in 2 Tweets oder 2 SMS, falls letzteres noch irgendwo genutzt werden sollte.

Advent, Advent

09.10.2014 · Alle Jahre wieder... na gut, noch ist es nicht ganz so weit, aber wenn wir mal ehrlich sind: So lange ist es auch nicht mehr hin. Die Lebkuchen schmelzen ja nun schon seit dem Sommer in den Regalen der Supermärkte. Und wenn man die nicht mehr sehen kann, ist schon fast Weihnachten und damit ist es auch wieder Zeit für einen neuen Adventskalender, damit es nicht so lange dauert, bis es am Weihnachtstag endlich die Rute für unartige Sklavinnen und Sklaven gibt.

Ein neues Gewand

04.04.2014 · Alle Jahre wieder juckt es mich in den Fingern die Webseite komplett umzubauen und zu verbessern. Dabei geht es vordergründig natürlich um das Erscheinungsbild und den ersten Eindruck, den die Homepage beim Besucher hinterlässt. Unter der Haube soll sich aber auch immer noch etwas tun und mir nachdem das Projekt "Umbau" abgeschlossen ist, die weitere Arbeit erleichtern. Das gilt insbesondere für das Einstellen von Inhalten und Administrieren von Kommentaren sowie Gästebucheinträgen. Je weniger Aufwand, desto besser. Anbei noch ein paar kleine Momentaufnahmen von früheren Designs.